Auktion 325 Premium eLive Slg. Opitz Teil III

Liebe Bieter und Münzfreunde,

mit dieser eLive Premium Auction kommt der dritte Teil der Slg. Dr. Rainer Opitz mit 1.000 Losnummern zur Versteigerung.

Neben der Versteigerung der Sammlung von Herrn Dr. Rainer Opitz ist ein Bestandskatalog des Gesamtobjekts entstanden, der im Frühsommer 2019 erscheinen wird. Dementsprechend ist der Katalog der Slg. Opitz nach demselben Schema aufgebaut: Auf die Personenmedaillen, angefangen mit Martin Luther, dann alphabetisch fortgeführt, folgen die Ereignismedaillen. Am Schluss stehen einige Miscellanmedaillen sowie wenige Abzeichen, Anhänger etc. und die Nachträge.

Im vorliegenden eLive-Katalog wurde dieser Bestandskatalog als einziges Zitierwerk verwendet. Da jedes Exemplar, auch in Lots, einzeln abgebildet ist, wurde auf eine Beschreibung der einzelnen Stücke verzichtet. Die Erhaltungen, Taxen und Seltenheiten sind von Herrn Dirk Löbbers, Wettringen, erarbeitet worden. In Einzelfällen sind die Anlässe, zu denen einzelne Medaillen geprägt wurden, benannt. Der Aufbau des Kataloges entspricht der üblichen numismatischen Sortierung: Nach knapp 200 Stücken aus dem europäischen Ausland und den habsburgischen Erblanden/Österreich folgen rund 540 altdeutsche Münzen und Medaillen mit größeren Serien u. a. aus Augsburg, Brandenburg-Preußen, Hamburg, Nürnberg und Sachsen. Außerdem kommen knapp 250 Medaillen, davon allein ca. 140 Personenmedaillen auf Martin Luther, zur Versteigerung. Unter den Luther-Medaillen ist besonders die Reihe der von Anna Franziska Schwarzbach geschaffenen Objekte hervorzuheben. Die Berliner Künstlerin schuf 2008 die Martin-Luther-Medaille der Evangelischen Kirche Deutschland. Abgerundet wird die Auktion von wenigen Reichsmünzen und Münzen der DDR.

Die Münzen und Medaillen sind chronologisch angeordnet. Undatierte Stücke sind den datierten möglichst sinnvoll beigeordnet. Wenn aus einem Jahr mehrere Stücke vorliegen, gilt das Zitat der Slg. Opitz als maßgeblicher Anhaltspunkt der Sortierung.

Viele Grüße
Ihr Künker-Team

ZEITPLAN

Mittwoch, 3. Juli 2019 ab 18:00 Uhr

Los 8001-8501

Donnerstag, 4. Juli 2019 ab 18:00 Uhr

Los 8502-9000


Termin der nächsten eLive Auction:

Mittwoch, 03. Juli 2019 - 18:00 CEST

Die nächste eLive Auction beginnt in:

41 Tagen 16 Stunden

Vorbesichtigung und Abgabe verdeckter Gebote:

Bis zum Ausruf jedes Stückes können Sie Vorgebote abgeben.

Willkommen zu unseren live Auktionen im Internet.


Mit unseren eLive Auctions bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt und unkompliziert über das Internet an regelmäßigen Auktionen mit einem virtuellen Auktionator live teilzunehmen.

Bequem von zuhause oder unterwegs können Sie Vorgebote abgeben und abschließend – ganz wie in einer echten Auktion im Bieterwettstreit mit anderen – den Ausgang der Auktionen live am Bildschirm für sich entscheiden.


Um an der eLive Auction teilzunehmen, benötigen Sie einen myKünker-Account. Mit Ihren persönlichen Zugangsdaten können Sie sich direkt anmelden und bieten.

Wenn Sie noch keinen Account besitzen, können Sie sich auf unserer Website registrieren oder Sie wenden sich direkt per Mail an unsere Kundenbetreuung. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte beachten Sie:
Die Registrierung für Neukunden kann nur zu unseren Geschäftszeiten erfolgen: Mo - Do, 8.30 - 17.00 Uhr, Fr, 8.30 - 16.00 Uhr.